Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beim heutigen Heimspiel gegen die bisher unbesiegten Zirndorfer gab es einen 8:2 Erfolg

Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel entpuppte sich beim Eintreffen der Gäste als Luftblase. Die Nummer Zwei der Zirndorfer hatte gestern Abend um 22:00 Uhr abgesagt. In der Kürze war dann kein gleichwertiger Ersatz aufzufinden und so reisten sie mit nur 3 Spielern an. Damit war klar, dass auch das eine einseitige Partie werden würde. Mit Marco Binder stellen sie zwar den nominell stärksten Spieler der Liga, aber er konnte den Ausfall nicht wettmachen. Tim und Julian hatten im Doppel keinerlei Probleme mit den Gästen (3:0). Anschließend ließ Tim Hois  D. Diao keine Chance und gewann klar mit 3:0. Jannik mußte dann gegen den Klassenprimus antreten, schlug sich aber überraschend gut - hatte allerdings dann doch mit 0:3 verloren. Problemlos spulte Fabian sein Pensum ab gegen den zweiten der Diao-Brüder - zum klaren 3:0. Auch Tim mußte sich in der Spitzenpaarung gegen M. Binder mit 0:3 geschlagen geben. Schließlich beendeten Jannik und Julian die Partie zugunsten der Auracher. Herzlichen Glückwunsch,  vielleicht reicht es so zur Herbstmeisterschaft?

Trainer: 

Karl- Heinz Bögelein

 

Zum Seitenanfang