Während unsere 2. Mannschaft bei weitem nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen konnte und eine verdiente Niederlage einstecken musste, zeigte unsere "Erste" einen beherzten Auftritt. Den 1:0 Rückstand beim Favoriten in Schopfloch glich der starke Matthias Blank aus und in Unterzahl (Nedim Gelb-Rot) gelang Blank mit einem sehenswerten Freistoß sogar die Führung für seine Farben. Auch nach dem Schopflocher Ausgleich hatte der SSV gute Möglichkeiten für einen weiteren Treffer. Der spielentscheidende Treffer gelang der Heimelf kurz vor dem Ende, als keiner der vielen vorbelasteten Gelbsünder sich die Ampelkarte abholen wollte und zu zögerlich den Alleingang vom schopflocher Angreifer begleitete. Der 4. Treffer für die Heimelf spiegelte keinesfalls den Spielverlauf wieder. Trotz der Niederlage, ein satrker Auftritt unserer Mannschaft die mit ein bisschen Glück und ein wenig mehr cleverness Einzelner, durchaus ein besseres Ergebnis hätte erzielen können. Vieles machte auch der schwache Schiedsrichter kaputt, denn er zückte beim SSV viel zu schnell gelbe Karten, was er beim Gegner nicht tat und dadurch waren die Mayer-Köfer Schützlinge klar im Nachteil in einem Spiel mit intensiven Zweikämpfen.