In der für beide Mannschaften wichtigen Begegnung brauchte die Heimmannschaft einige Zeit um gegen eine spielstarke TUS-Elf in die Partie zu kommen. Erst als in der 15. Minute Philipp Rieber nach schöner Vorarbeit von Julian Rank den SSV mit 1:0 in Führung brachte, sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe. Echte Torchancen ließen die guten Abwehrreihen bis zur Halbzeit jedoch nicht mehr zu. Nach dem Wechsel bestimmte eindeutig der Gast das Spiel und Aurach hatte es seinem Torhüter Sörgel zu verdanken das es beim knappen Vorsprung blieb. 3x vereitelte er im eins gegen eins den Ausgleich für den TUS. Die Heimelf stemmte sich aufopferungsvoll gegen einen immer stärker werdenden Gast, dem in der 83. Minute der verdiente Ausgleich gelang. Mit einer direkt verwandelten Ecke gelang Burggraf der 1:1 Endstand. Das hart umkämpfte aber jeder Zeit faire Spiel stand unter der sicheren Leitung von Martin Zeloch vom TSV Lehrberg.