Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

10.09.2017

Damen

Beim Derby in Weinberg zeigte sich der SSV im Gegensatz zur Vorwoche stark verbessert.

Gegen die spielstarke Heimelf waren die SSV-Damen gut sortiert und ihre Konter waren stets brandgefährlich. Bereits nach zehn Minuten steuerte Kerstin Feuchter nach einem klugen Pass, alleine auf die SV-Torhüterin zu und scheiterte im Eins gegen Eins. Mit großer Laufbereitschaft und guten Zweikämpfen hielt man Weinberg vom eigenen Tor fern und setzte immer wieder zu gekonnten Nadelstichen an. In der 30. Minute war es Laura Nadler die aus gut 20 Metern abzog aber in der starken Weinberger Torfrau ihren Meister fand. Mit der einzigen Unachtsamkeit des SSV in der 1. Hälfte, ging Weinberg durch ein "Kullertor" in Führung. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild, viel Ballbesitz für den SVW und klug spielende Gäste die auf ihre Konter lauerten. Das 2:0 für die Heimelfin der 52. Minute aus stark abseitsverdächtiger Position und verletzungsbedingte Wechsel beim SSV schienen das Spiel entschieden zu haben. Doch die SSV-Mädels hielten an diesem Tag richtig dagegen und gab sich zu keiner Zeit des Spiels geschlagen. Ein Lob an die gesamte Mannschaft, der an diesem Tag einfach das nötige Glück fehlte um den einen oder anderen Treffer zu erzielen.

Training:

Montag: 19.00 Uhr

Donnerstag: 19.00 Uhr

Ort:         Sportplatz Aurach

Trainer: 

Robert Mayer

 

 

 

 

Zum Seitenanfang